Projekte zur zeitgeschichtlichen Archäologie

In den Projektjahren 2018 und 2019 haben wir an mehreren Projekten gearbeitet, die zeitgeschichtliche Themen betrafen.

Beim Ausbau der Bundesstraße B37 in Gneixendorf 2018/2019 wurden Baracken des ehemaligen Kriegsgefangenenlagers Stalag XVIIb freigelegt. Im Archäologieblog des Standard berichtet die Grabungsleiterin Judith Benedix von Funden und Befunden der Ausgrabung.

Hinterlegte Luftbilder vom 20. 4. 1945 mit den Bereichen der Grabungen 2018 und 2019 und den unterschiedlichen Lagerbereichen. Rechts: Detailansicht der Grabungen mit dem aktuellen Straßenverlauf im Hintergrund und den bei der Grabung dokumentierten Strukturen

In Wien wurde 2019 mit der Sanierung des Jüdischen Friedhofes in Währing begonnen. Die stark überwucherten Grabstellen wurden in einem Pilotprojekt unter archäologischer Begleitung unserer Grabungsteams freigelegt und dokumentiert.

Ein weiteres zeitgeschichtliches Projekt haben wir 2019 in Groß-Enzersdorf realisiert. Dort wurden in Vorbereitung auf ein Bauprojekt die Fundamente der ehemaligen Synagoge freigelegt. Diese war bereits in den 1960er Jahren abgetragen worden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.